Presseankündigung Großübung der Jugendfeuerwehren

Veröffentlicht Veröffentlicht in Innenstadt, Alle Beiträge, Jugendfeuerwehr, Feuerwehr Aktuell

Großübung der Jugendfeuerwehren aller Stadtteile im Kaufhaus Langer

Am Samstag den 07.09.2019 findet in der Innenstadt rund um das ehemalige Kaufhaus Langer an der Ecke Obertorstraße / Bahnhofstraße eine Großübung der Jugendfeuerwehr der Stadt Schlüchtern statt. Hier sind Zuschauer herzlich willkommen.

Die Großübung findet im Rahmen der diesjährigen „Ab in die Mitte!“-Veranstaltungsreihe statt. In Schlüchtern stehen die Aktivitäten dieser Veranstaltungsreihe unter dem Motto „6 / 36 / 76 – Schlüchterns Drei-Generationen-Prinzip“. Sie stehen für Aktivitäten aller Generationen unserer Stadtgesellschaft. Auf diese Weise wird erlebbar, welches reichhaltige gesellschaftliche Entwicklungspotential mit dem „6 / 36 / 76 – Drei-Generationen-Prinzip“ generieren kann.

Um 13:30 Uhr werden die ersten Einsatzfahrzeuge mit Blaulicht und Martinshorn unterwegs sein. Während der Übung wird die Durchfahrt der Bahnhofstraße nicht möglich sein. Der Drive-In des Geldautomaten der Kreissparkasse wird bis ca. 17 Uhr nur fußläufig erreichbar sein, da die Durchfahrt in die Bahnhofstraße nicht möglich ist. Die Obertorstraße wird in Richtung Grabenstraße befahrbar sein sein. Für die Grabenstraße ab Einmündung Weitzelstaße ist in Richtung Obertorstaße eine Sackgassen-Regelung angeordnet.

Die Jugendlichen werden bei der Übung wie die Großen einen fiktiven Brand im Inneren bekämpfen und Menschen aus dem Gebäude befreien. Hierfür werden noch Statisten gesucht. Diese können sich beim Stadtjugendfeuerwehrwart Heiko Kirchner anmelden unter der E-Mail-Adresse: heiko.hks@t-online.de oder telefonisch unter der 0170 / 24 12 81 0.

Bitte beachten Sie auftretende Verkehrsbehinderungen durch die kurzzeitige Straßensperrung und rechnen Sie jederzeit mit einem erhöhten Aufkommen an Einsatzfahrzeugen.