Innenstadt

2020-12: 02.02.2020 19:53 Uhr – Verkehrsunfall eingeklemmte Person

Stichwort: H KLEMM 1 Y – PKW VU

Einsatzort: Schlüchtern-Innenstadt Richtung Klosterhöfe

Einsatzmittel: FW SLÜ 11-11-1 (ELW 1), FW SLÜ 11-23-1 (HTLF), FW SLÜ 11-44-1 (LF 16/12), FW SLÜ 13-19-1 (MTF), FW SLÜ 13-43-1 (HLF 10), 2 NEF, 2 RTW, DRK Bereitschaft, OLRD, KBM, Polizei

Lage: Die Innenstadtwehr wurde gemeinsam mit dem Rettungsdienst und der DRK Bereitschaft sowie der Polizei zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Da auf der Anfahrt durch die Leitstelle mitgeteilt wurde, dass es sich um 2 eingeklemmte Personen handeln soll, wurde sofort die Wehr Wallroth mit einem weiteren Rüstsatz nachalarmiert. Bei Eintreffen der Rettungskräfte war eine Person schon durch Ersthelfer befreit und eine weitere Person noch im PKW eingeklemmt. Durch die Feuerwehr wurde die Person mittels hydraulischem Rettungsgerät aus dem PKW befreit und an den Rettungsdienst übergeben. Bedauerlicherweise erlag die Person noch an der Einsatzstelle ihren schweren Verletzungen. Die zweite Person wurde vom Rettungsdienst in ein nahegelegenes Klinikum verbracht. Während der Unfallaufnahme durch den Sachverständigen wurde die Einsatzstelle von der Feuerwehr ausgeleuchtet. Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Strecke voll gesperrt.